Theorie U: Agile Entwicklung gestalten

In einer komplexer werdenden Welt gibt es kein Patentrezept, um Entwicklungs- und Transformationsprozesse zu gestalten. Projekte scheitern oft, weil man sich nur mit Äußerlichkeiten, wie z.B. Strukturen, Standardprozessen, Kennzahlen, etc., beschäftig. Man bleibt im Gewohnheitsmodus, in der Komfortzone, oder im Downloading wie es in der Theorie U heißt.

Komplexe Herausforderungen bedürfen einer tiefgehenden Auseinandersetzung mit der eigenen Quelle des Handelns. Diesen blinden Fleck des Lernens und der Führung gilt es mit der Theorie U zu überwinden.

Im Workshop werden die Abschnitte der Theorie U anhand einer Landkarte des Wandels dargestellt, und auf kritische Übergänge und Wendepunkte eingegangen:

– Raum des Abwesendwerdens (Absencing): Vom Weghören bis zum Untergang

– Downloading: Routine und Standardprozesse dominieren das Handeln

– Co-Sencing: Von der gemeinsamen Intentionsbildung über die vier Ebenen des Zuhörens ins Presencing eintauchen

– Presencing: Der Quelle des eigenen Handelns auf den Grund gehen, um von der emergierenden Zukunft aus Entwicklung zu gestalten

– Co-Creating: Den Flow des Presencing ins Performing bringen

Im Workshop wird das Entwicklungsmodell der Theorie U durch einen interaktiven Austausch (Kleingruppen, Dialog, Reflexion) erlebbar gemacht.

Thematisch beschäftigen wir uns im Workshop mit den zukünftigen Herausforderungen von agilen Systemen, wie beispielsweise: Scrum, agile Leadership, Soziokratie oder Selbstorganisation.

Ziel des Workshops ist es, dass sich jede/r Ideen und Ansätze für eigene Zukunftsgestaltung mitnehmen kann.

Der Workshop ist auf Einladung der IoT Austria zu Stande gekommen. Es gibt noch Restplätze.

Anmeldung unter

IoT Workshop Vienna März 2018 – Theorie U: Agile Entwicklung gestalten

 

Übrigens am 20.03. erscheint auch das neue – wie es auschaut knackigere – Buch von Otto Scharmer. Ob Zufall oder nicht, ein gutes Omen ist es allemal!

Scharmer, O. (2018) The Essentials of Theory U: Core Principles and Applications (Englisch, Taschenbuch) – Veröffentlichung am: 20. März 2018

Previous Post
Next Post